Infonachmittag Existenzgründung im GTZ

5. Juli 2016 | Aktuelles

Infonachmittag Existenzgründung im GTZExistenzgründung ist für die Menschen im Kreis immer noch ein wichtiges Thema. Dies zeigte sich auch an der gut besuchten Veranstaltung zur Existenzgründung. Die WFA lud alle Interessierten ein, sich über das Thema „Existenzgründung“ zu informieren.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bernd Stiebel und Knut Voigt referierten Susann Dreßler von der Investitionsbank Schleswig-Holstein sowie Michael Schmidt von der IHK zu Kiel. Die Schwerpunkte lagen dabei vor allem auf der Vorbereitung, der Finanzierung und den Ersten Schritten der Existenzgründung. Das große Interesse der Anwesenden sorgte für viele Zwischenfragen und reichlich Gesprächsstoff. Alle Anwesenden wurden mit Getränken und kleinen Snacks versorgt.

Herr Voigt stellte den Wettbewerb „GründerCup in der Kiel Region” vor und warb für eine Teilnahme. Preise im Wert von insgesamt 23.000 € warten auf die Gewinner und jeder Teilnehmer erhält ein Feedback zu seinem Businessplan. Einzelheiten zur Teilnahme erfahren Interessierte unter  www.gruendercup.de.

Im Anschluss an die Vorträge standen nicht nur die Referenten, sondern auch Herr Voigt zu Gesprächen zur Verfügung. Eine kleine Führung durch das GTZ bildete den Ausklang dieser rundum gelungenen Veranstaltung.

Dateianhänge

Datei Beschreibung Dateigröße Downloads
pdf vortrag_ihk_gtz_12-05-2016 Mit Erfolg in die Selbständigkeit. Vortrag von Michael Schmidt (IHK Kiel) am 12. Mai 2016 im GTZ Raisdorf
375 KB 46
pdf vortrag_ib-sh_gtz_12-05-2016 Fördermöglichkeiten für Ihre Existenzgründung kennen und nutzen; Infonachmittag Existenzgründung in Schwentinental am 12. Mai 2016; IB.SH Förderlotsin Susann Dreßler
762 KB 63