Stellenanzeige: Tourismus und Standortentwicklung

12. Oktober 2018 | Aktuelles

Die Wirtschaftsförderungsagentur Kreis Plön GmbH (WFA) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine/n Mitarbeiter/in für das Arbeitsfeld Tourismus und Standortentwicklung (Vollzeit)

Die Wirtschaftsförderungsagentur sieht sich als erste Anlaufstelle für Unternehmen sowie Kommunen im Kreis Plön, wenn es bspw. um die Themen touristische Standort- und Geschäftsentwicklung geht. Dieses Arbeitsfeld sollen Sie zukünftig wahrnehmen und vorantreiben. Die Stelle hat einen Umfang von 39 Wochenstunden und ist voraussichtlich bis zum 30.06.2022 befristet mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Es handelt sich um ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, welches die Durchführung verschiedener Tätigkeiten umfasst:

Prozess-Moderation im touristischen Bereich, um bestehendes Potential strukturiert zu erschließen und Investitionen im Kreis auszulösen (z.B. Hotelansiedlung)
Information, Beratung und Vernetzung von Unternehmerinnen und Unternehmern vor Ort zu Themen der Geschäfts-, Produktentwicklung und Standortentwicklung
Fachliche Beratung sowie die Moderation, Koordination und Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung lokaler (Tourismus-) Konzepte und (Ansiedlungs-) Projekte
Vorausgesetzt werden ein erfolgreich absolviertes Studium in einem einschlägigen Bereich, insbesondere der Fachrichtung Tourismus, Angewandte Geographie / Wirtschaftsgeographie, Stadt- und Regionalentwicklung oder vergleichbare Fachrichtungen.

Außerdem sollten Bewerber/innen neben Kommunikations- und Moderationskompetenz über die Bereitschaft zu kooperativer Zusammenarbeit und zum strukturierten und eigenverantwortlichen Arbeiten verfügen. Weiterhin wird Einsatzbereitschaft verbunden mit Motivation, strukturierter Arbeitsweise und Flexibilität sowie der Bereitschaft, Termine auch abends wahrzunehmen, gewünscht.

Der Führerschein der Klasse B (ehemals Klasse 3) ist erforderlich und Sie sollten gute Englischkenntnisse mitbringen. Kenntnisse der dänischen Sprache wären wünschenswert.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Weitere Auskünfte zur Stelle erhalten Sie bei Sven Römer (Tel. 04307/900-126).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Beschäftigungsnachweis etc.) werden bis zum 15. Oktober 2018 elektronisch erbeten an

Wirtschaftsförderungsagentur Kreis Plön GmbH
Lise-Meitner-Straße 1-7
24223 Schwentinental

z.Hd. Karina Boettcher
boettcher@wfa.de